home sibiu 2007
.
ROM¬NA
ENGLISH
Sibiu 2007 . calendarul 2007 . Dimensiunea europeana . Orasul Sibiu . Comunicare
.
.
.
.
.
sibiu 2007
 
Pressemitteilungen
 

ARCHIVE

Züruck

Arhiva din: 05. 2007

12 May, 2007

Nae Caranfil und Radu Gabrea eröffnen TIFF 2007

Die sechste Edition des Internationalen Filmfestivals Transilvania (TIFF) wird sowohl in der Gaststadt der ersten 5 Editionen von TIFF, Cluj Napoca, als auch in Sibiu/Hermannstadt Europäische Kulturhauptstadt 2007 stattfinden.

Das TIFF aus Cluj beginnt am 01. Juni mit dem neuesten Film des Regisseurs Nae Caranfil Das √úbrige ist Schweigen, geplant in Generalprobe in Rum√§nien und das TIFF aus Sibiu/Hermannstadt wird am 04. Juni in der Kaserne, im daf√ľr in der Innenstadt Hermannstadts speziell eingerichteten Pavillion mit einer anderen rum√§nischen Generalprobe, der Film von Radu Gabrea, Der enthaupte Hahn beginnen. Zwei Regisseurs zweier unterschiedlichen Generationen deren Filme nationale und internationale Anerkennung erworben haben. Zwei erwartete Filme, zwei grossangelegte Produktionen, zwei wichtige rum√§nische Titel, die nach dem Anziehen des Publikums in die Kinos√§le streben.

 

F√ľnf Jahre nach dem gr√∂ssten rum√§nischen Box Office-Erfolg des Jahres 2002, Filantropica, erscheint Nae Caranfil mit einer Geschichte wieder, die sich auf realen Tatsachen und Personen st√ľtzt und deren erste Szenariumvariante der Regisseur vor 18 Jahren geschrieben hat. Das √úbrige ist Schweigen ist ein Film √ľber Menschen, die f√ľr die erste rum√§nische grossz√ľgige Produktion verantwortlich waren, der erste Langfilm aus der Geschichte des rum√§nischen Films, die Unabh√§ngigkeit Rum√§niens vom 1911. Caranfil getraute sich die Epochenzeit von 1900, die erste echte Aufnahmehalle aus Rum√§nien mit Hunderten von Figuranten, Epochenkleidungen und mit dem ganzen Drum und Dran wiederzugeben und eine nuancierte Fiktion √ľber Rum√§nien am Anfang des Jahrhunderts zu bauen. Carnafil sagt √ľber seinen Film, er hat ihn als eine Liebe- und Hassgeschichte zwischen K√ľnstler und Produzenten, Kunst und Geld, dieses vom Regisseur Tag f√ľr Tag erlebte Konkubinat, gesehen. Marius Florea Vizante stellt den Regisseur/K√ľnstler Grig Ursaru (in Wirklichkeit, Grigore Brezeanu) dar und Ovidiu Niculescu den Produzenten Leon Patarascu (in Wirklichkeit, Leon Popescu), die zwei Tr√§umer, die die rum√§nische Filmindustrie auf die Beine gestellt haben.

 

Der enthaupte Hahn, eine rum√§nisch-deutsche Koproduktion unter Regie von Radu Gabrea und Marjan Vajda erz√§hlt die Geschichte einiger Jugendlichen, deren Reifwerden mit dem Schicksal der sachsischen Gemeinschaft aus Transilvania / Siebenb√ľrgen verbunden ist. Der enthaupte Hahn, Verfilmung des Best-Sellers vom sachsischen Pastor Eginald Schlattner wurde in Sibiu/Hermannstadt, Medias und Agnita gedreht und er setzt die Umgebung¬† der 40en Jahren¬† wieder zusammen.

Der Film verf√ľgt √ľber eine internationale Distribution, seine vier Hauptrollen wurden den Schauspielern David Zimmerschied (Deutschland), Alicja Bachleda-Curus (Polen) und den rum√§nischen Schauspielern Ioana Iacob, Axel Mustata verteilt und eine Nebenrolle hat Dorel Visan. Der enthaupte Hahn wird auch in Cluj innerhalb der Veranstaltung die Tage des rum√§nischen Films, die die sechste Edition des Festivals beenden wird, vorgef√ľhrt

 

TIFF in Cluj findet im Zwischenraum  01.-10. Juni statt und  in Sibiu/Hermannstadt im Zwischenraum  04.-10. Juni.


Sibiu und Saarbr√ľcken - Europ√§ische Buchhauptst√§dte

07. Mai 2007

Die von Radio Romania veranstaltete Karavane GAUDEAMUS Belehrungsbuch, kommt dieses Jahr zwischen den ¬†16. ‚Äď 20. Mai innerhalb des Programms Hermannstadt Europ√§ische Kulturhauptstadt, in Hermannstadt, zur√ľck. Die 2. Edition 2007 der Messe wird im Pavillion 2007 stattfinden und wurde in Zusammenarbeit mit der Lucian Blaga Universit√§t aus Hermannstadt, mit Unterst√ľtzung des Rathauses der Gro√üstadt Hermannstadt und des Vereins¬† Hermannstadt Europ√§ische Kulturhauptstadt 2007 veranstaltet.

Dieses Jahr kommen die B√ľchen in Hermannstadt durch Saarbr√ľcken!

Im Zwischenraum 09. ‚Äď 12. Mai durch die GAUDEAMUS ‚Äď Messe ist Rum√§nien Ehrengast der Buchmesse f√ľr Kinder und Jugendliche aus Saarbr√ľcken, Deutschland; die Veranstaltung geh√∂rt dem Programm Luxemburg und die Grosse Region Europ√§ische Kulturhauptstadt 2007. Die folgende Rast auf dem europ√§ischen Reisewege der GAUDEAMUS ‚Äď Karavane ist Sibiu / Hermannstadt und Rum√§nien ist an der Reihe ''Willkommen!'' dem Ehrengast, die Buchmesse aus Saarbr√ľcken (anwesend an der GAUDEAMUS-Messe Sibiu/Hermannstadt mit einem Stand wo einige der wichtigsten Verl√§ge ausstellen werden, die an der deutschen Messe teilnahmen) zu sagen.

 

Die Edition dieses Jahres, die erneut verspricht einge Rekorde der GAUDEAMUS-Karavane zu brechen, schl√§gt folgendes den Lesern vor:ein komplexes Editions- und Erziehungsangebot, ein reiches Programm an Editionsereignissen, wichtige Preisherabsetzungen, Sondertombola ‚Äď als grosser Preis ein Leptop, ein Caf√© Internet.

Die vom Publikum, von der Presse, von Fachleuten und Amtspersonen herzlich empfangene Erfolgsliste der Veranstaltung verf√ľgte in 2006 √ľber ca. 260 qm, 60 Aussteller (rum√§nische Verl√§ge- 24, ausl√§ndische Verl√§ge, die an der Messe von rum√§nischen Verbreitungsagenturen vertreten wurden¬†- 24, Unterrichtsinstitute¬†- 5, rum√§nische und ausl√§ndische Buchverbreitungsagenturen ‚Äď 7), 42 Editions- und Berufsereignisse ca. 12.500 Besucher, 70.000 RON- Wert der anl√§sslich der Messe erzielten Verk√§ufe und abgeschlossenen Vertr√§ge, 1.300 B√§nde wurden f√ľr den Messenkorb gespendet.


Sekretariat GAUDEAMUS ‚Äď Radio Romania
Tel./fax: 021 319 05 22
E-mail:
gaudeamus@srr.ro
Ansprechspartner: Anca Badea und Connie Chifor


Die Musikpreise MTV Romania 2007, Donnerstag, den 10. Mai, Grossplatz

03. Mai 2007

Die komplette Liste der nominierten K√ľnstler f√ľr die MTV Romania 2007 - Musikpreise¬†

Die beste Gruppe
3Sud Est - Iubire
Akcent - French Kiss
DJ Project - Inca o noapte
Hi-Q - Razna
Simplu - Oficial imi merge bine

Der beste Musikst√ľck
3Sud Est - Iubire
Cleopatra Stratan - Ghita
DJ Project - Esti tot ce am
Simplu - Oficial imi merge bine
Stefan Banica Jr. ft.
Stefan Banica Sr. - Cum am ajuns sa te iubesc

 

Die beste Solointerpretin
Anda Adam - Nai Nai
Anna Lesko - 24
Blondy - Fiesta
Corina ft.
Toni Cottura - Quieres una aventura
Loredana - Departare

 

Der beste Solointerpret
Alex - Yamasha
Cheloo - Operatiunea c*r pansat
Florin Chilian - Zece
Pavel Stratan - Nunta
Stefan Banica Jr. - Toata lumea danseaza

 

Das beste Hip-Hop
Bitza - Armele pregatite
BUG Mafia ft.
Alexandra Vlad - Viata Noastra
Cheloo - Operatiunea c*r pansat
Sisu si Puya ft. Alex - Mai vrei
Spike ft. Cheloo - Bizar

 

Der beste Deb√ľtantk√ľnstler
Adrian Eftimie - No side effect
Alex - Yamasha
Andi ft. Aida - For the First Time
Cleopatra Stratan - Ghita
Spike ft. Cheloo - Bizar

 

Das beste Dance
3Sud Est - Iubire
Activ - Reasons
Akcent - French Kiss
Crush ft. Alexandra Ungureanu - Aprinde dragostea
DJ Project - Esti tot ce am

 

Der beste Rock
Cross - Un minut
Iris - Vino pentru totdeauna
Keo - Dac-as putea sa zbor
Voltaj - Stiu
Zdob si Zdub - Miorita

 

Das beste Album
Activ - Everyday
Cleopatra Stratan - La varsta de 3 ani
DJ Project - Povestea mea
Holograf - Taina
Voltaj - Revelator

 

Die beste live - Leistung
Directia 5
Loredana
Mandinga
Stefan Banica Jr.
Voltaj

 

Das beste Pop
Andra - Ramai cu mine
Directia 5 - Stai!
Nu ma ocoli
Florin Chilian - Zece
Holograf - Esti asa frumoasa
Proconsul - Tu ma poti schimba

 

Die beste  Webseite
http://www.20cmrecords.com/
http://www.dj-project.ro/

http://www.trupaheaven.ro

http://www.proconsul.com.ro/

http://www.activmusic.ro/

 

Der beste Videoclip
Corina - Overdrive
Directia 5 - Stai! Nu ma ocoli
Florin Chilian - Zece
Loredana - Cat ii Maramuresul
Simplu - Oficial imi merge bine

 

Die besten Alternativen
Animal X ft.
Corina - Ca la inceput
Cassa Loco - Tu si cu prietena ta
OCS - Iaurt
Suie Paparude - Armada verbala
Timpuri Noi - Umbrela

 


PRESSEKONFERENZ - EXPERIMENT HIOB, Freitag, den 4. Mai, 12.30 Uhr

03. Mai 2007

Das Nationaltheater Radu Stanca ladet Sie Freitag, den¬† 4. Mai, 12.30 Uhr an einer Pressekonferenz teilzunehmen, die die Erstauff√ľhrung des Theaterst√ľcks Das Experiment HIOB unter der B√ľhnenbearbeitung von Mihai Maniutiu nach dem ‚ÄěBuch Hiob‚Äú betonen wird. Die Konferenz wird vom Theatersdirektor, Herrn Constantin Chiriac, und dem Regisseur Mihai Maniutiu gehalten.

 

Freitag, den 4. Mai 2007 17.00, Uhr  ERSTAUFFÜHRUNG
 
Freitag, den 4. Mai 2007 19.00, Uhr  ERSTAUFFÜHRUNG

EXPERIMENT HIOB

B√ľhnenbearbeitung und ‚Äďversion von Mihai Maniutiu nach dem ‚ÄěBuch Hiob ‚ÄĚ

 

Besetzung:

HIOB                                                                MARIAN RALEA

HIOBS EHEFRAU                                                 DIANA VACARU LAZAR

HIOB  ENGEL                                                               OFELIA POPII

DER TEUFEL                                                          PALI VECSEI

ELIFFAZ aus TTEMAN                                             FLORIN COSULET

BILDAL aus SUAH                                                    CATALIN PATRU

ZOFAR aus NAAMAT                                               ADRIAN NEACSU

Regie: MIHAI MANIUTIU

Dekor: CRISTIAN RUSU, MIHAI MANIUTIU

Kost√ľme: CRISTIAN RUSU

Koregraphie: VAVA STEFANESCU

 

Dauer: 1 Stunde ohne Pause  


Das Programm des ARTMANIA Festivals 2007

03. Mai 2007

Within Temptation und My Dying Bride werden am Samstag, den 16. Juni am Grossplatz aus Hermannstadt konzertieren und Anathema wird am Freitag, den 15. Juni innerhalb des ARTMANIA Festivals 2007 konzertieren.

Demzufolge, am Freitag, den 15. Juni eingeladen sind Celelalte Cuvinte, Haggard und  die erste auf der Linie ist die Band Anathema aus Grossbritanien.

Der Samstag, den 16. Juni, ist ein ereignisvoller Tag:  in Hermannstadt werden Cargo, Tarot, The Gathering, My Dying Bride und die erste auf der Linie bei  ARTMANIA Festival 2007, Within Teamptation, konzertieren.

Der letzte Tag des Festivals, der Sonntag, wird dem rumänischen Rock mit Iris und Vita de Vie gewidmet.

Ausserdem kosten die Konzertkarten bei ARTMANIA Festival 2007 f√ľr Freitag, den 15. Juni 55 RON, f√ľr Samstag, den 16. Juni 75 RON, f√ľr Sonntag, den 17. Juni¬† 15 RON und 120 RON f√ľr das ganze Festival.

Die Konzertkarten f√ľr Freitag und Sonntag werden n√§chste Woche zum Verkauf gebracht und die Konzertkarten f√ľr den Samstag und f√ľrs ganze Festival k√∂nnen in den Diverta ‚Äď Gesch√§ften, auf www.bilet.ro und im Muzica ‚Äď Gesch√§ft aus Bukarest besorgt werden.

Sonia Lodi, Press & PR Coordinator

Tel 0788.967.033

press@artmaniafestival.ro

 

 

 

 

 

 

 

 


Cargo, Celelate Cuvinte, Iris und Vita de Vie bei ARTMANIA Festival 2007

02. Mai, 07

Die ber√ľhmtesten und geliebtesten Rockb√§nder aus Rum√§nien Cargo, Celelalte Cuvinte, Iris und Vita de Vie werden innerhalb von ARTMANIA Festival 2007, in Hermannstadt, Europ√§ische Kulturhauptstadt konzertieren.

Die Veranstalter von ARTMANIA Festival 2007 haben auch andere Überraschungen vorbereitet:  nachdem Bänder wie Within Temptation, Anathema, My Dying Bride, Tarot, The Gathering oder Haggard angemeldet wurden, ist jetzt die Zeit der einheimischen Rockbänder angekommen. Demzufolge werden auf der Szene von ARTMANIA Festival 2007 Bänder, die die Geschichte des rumänischen Rocks gemacht haben, konzertieren.

Iris
Nach einer dreissig Jahre langen Tätigkeit und eine Diskographie mit  mehr als zehn offiziellen Produkten können wir das Gleichheitszeichnen zwischen der rumänischen Rockmusik und Iris setzen. Innerhalb des ARTMANIA Festivals 2007 werden wir ein Iris in seiner besten Form, noch jung nach 30 Jahren anhaltender Tätigkeit. Die Geschichte wird noch weiter geschrieben!

Celelalte Cuvinte

Celelalte Cuvinte ist die erste Rockband aus Rum√§nien, die nachdem die Band Phoenix das Land verlassen hat, die Aufmersamkeit eines mit der elaborierten Musik vertrauten Publikums auf sich gezogen hat. Eine der gesch√§tztesten rum√§nischen B√§nder, Celelate Cuvinte, verf√ľgen √ľber eine 25 Jahre lange Geschichte und ausgezeichnete live ‚Äď Konzerte. Celelalte Cuvinte werden innerhalb von ARTMANIA Festival 2007 erneut beweisen, dass es in Rum√§nien hochwertiger Rock gibt.

Cargo

Die Band Cargo entstand anfangs des Jahres 1985, mit Musikern, die einen neuen Ausdruck in der Rockmusik entdecken m√∂chten. Der Cargo ‚Äď Stil ist unverwechselbar, mit schweren Einkl√§ngen, trotzdem stets wohlklingend und einfachen Versen, trotzdem sinnvoll. Nachdem die Bandzusammensetzung mehrmals ge√§ndert wurde und gleichzeitig neue Stilen er√∂rtert wurden, wird Cargo ihren Wert¬† innerhalb von ARTMANIA Festival 2007 noch einmal beweisen.

Vita de Vie
Vita de Vie ist eine Band, die sich auf dem rum√§nischen Musikmarkt noch ab Ende der 90en Jahre mit qualitativen diskographischen Materialien ausgezeichnet hat. Sie ist die Bandart, die gegen das Playback ist, indem sie bevorzugt l√§ngere Zeit zu einem Album zu arbeiten, statt oberfl√§chliche CD¬īs aufzunehmen. Zur Zeit arbeitet die Band zu einem neuen Studioalbum, das bald erscheinen wird.

ARTMANIA Festival 2007

Ausser Cargo, Celelate Cuvinte, Iris und Vita de Vie kann das rum√§nische Publikum auch Within Temptation innerhalb von ARTMANIA Festival 2007 anh√∂ren, das w√§hrend drei Tage, zwischen 15. und 17. Juni, an dem Grossplatz aus Hermannstadt stattfinden wird. Innerhalb des Festivals werden auch andere f√ľr die Rockmusik definitorische Namen, die bereits Geschichte geschrieben haben, konzertieren; darunter: Anathema, My Dying Bride, Tarot, The Gathering und Haggard.

Die zweite Edition des ARTMANIA Festivals möchte sein Statut als das grösste Rockmusikfestival aus Rumänien, gleichzeitig als wichtiges Kulturereignis innerhalb des Programms  Hermannstadt Europäische Kulturhauptstadt 2007 verstärken.

ARTMANIA Festival 2007 ist ein mittels des Programms Hermannstadt Europäische Kulturhauptstadt 2007 finanziertes Kulturprojekt.

Die vorherige Edition stellte einen realen Erfolg dar, unter den G√§sten¬†: HIM oder Amorphis. An der Edition von 2006 ¬†haben ca. 7000 Besucher (Publikum, das eine Konzertkarte gekauft hat, Eingeladenen, Besucher anderer Ereignisse innerhalb des Festivals) teilgenommen, √ľber 200 genehmigten Vertreter der nationalen und internationalen Presse und √ľber 60 K√ľnstler aus Finnland und Rum√§nien waren anwesend.

Wir m√∂chten Ihnen in Erinnerung bringen, dass die Konzertkarten f√ľrs ARTMANIA Festival 2007 wurden in den Diverta - Gesch√§ften aus dem ganzen Lande, auf www.bilet.ro und im Muzica ‚Äď Gesch√§ft aus Bukarest zum Verkauf gebracht.

 
Presseinfos und Beglaubigungen :

Sonia Lodi, Press & PR Coordinator
Tel 0788.967.033
press@artmaniafestival.ro

 


Eröffnung der Sommersaison des Programms Luxemburg 2007

 

30. April 07

Hermannstadt hat die Er√∂ffnung der Sommersaison des Programms Hermannstadt Europ√§ische Kulturhauptstadt 2007 durch ein drei Tage langes Fest: am¬† 13., 14. und 15. April unterstrichen, jetzt sind die Partner aus Luxemburg an die Reihe gekommen. Das luxemburgische Fest, genannt ''Fete de printemps'' hat am 28. April um 14.00 Uhr angefangen. Es ist die Uhrzeit des Anfangs des von¬† Hou Hanru vorgeschlagenen Projektes Trans(ient) city. Es geht um ein Projekt in 3 Teilen, das von 15 K√ľnstlern konzipiert wurde: ein Forschungslabor um die Zukunft der Stadt zu entwerfen (Urban Lab), eine Reihe von Anlagen, die als st√§dtische Merkzeichen entworfen wurde (Urban landmarks) und unterschiedliche k√ľnstlerische Projekte um die isolierten oder verlassenen Stadtgebiete wieder zu erleben (Community life).

Ab 21.00 Uhr schl√§gt die Carabosse Theatergesellschaft das Projekt ''Les installations de feu'' vor. Die Bewohner von Luxemburg und die Touristen k√∂nnen die Feuer- und Musikparade ''le parcours de feu'' in einem Wohnviertel der Stadt¬† bewundern. Am Ende der Parade wird ein beeindr√ľckendes Licht- und Feuerspektakel ''les citadelles de feu'' angeboten. Ausserdem wird das ganze Ereignis von Musikb√§ndern und sonstigen Theatergesellschaften begleitet. Dieses Spektakel kann auch in Hermannstadt am 25. Mai innerhalb des internationalen Theaterfestivals gesehen werden.

 

 


Festival - Nationaler Wettbewerb junger Volksmusik-Interpreten SOMMER , SOMMER, FR√úHLING

25. Apr. 2007

DER BEZIRKSAUSSCHUSS SIBIU durch das BEZIRKSZENTRUM F√úR DIE BEWAHRUNG UND F√ĖRDERUNG DER TRADITIONELLEN KULTUR ''CINDRELUL-JUNII'', HERMANNSTADT, in Zusammenarbeit mit dem MILIT√ĄRKREIS, HERMANNSTADT veranstaltet im Zwischenraum 26.-27. April 2007, im Pavillion 2007¬†- Kaserne 90, das Festival - nationaler Wettbewerb junger Volksmusik-Interpreten ''SOMMER¬†, SOMMER, FR√úHLING'', das erste wichtige folkloristische Veranstaltung der europ√§ischen Kulturhauptstadt 2007.

Das Festival, das zur 9. Edition angekommen ist, wird w√§hrend zwei Tage veranstaltet und wendet sich an die Volksmusik-Vokalinterpreten und -Instrumentalisten aus dem Lande und aus der Diaspora mit dem Alter zwischen 16 ‚Äď 35 Jahren, abgesehen vom Beruf, authentische Vertreter der vertretenen ethnofolkloristischen Gebiete. Die Veranstaltung m√∂chte die volkst√ľmliche Kulturerbe Rum√§niens f√∂rdern, ihre authentischen Werte zur Geltung bringen, neue begabte Interpreten in den Nationalkreis einf√ľhren und die sch√∂nsten Tr√§chten der unterschiedlichen ethnofolkloristischen Gebiete des Landes vorstellen.

Die Wettbewerber werden je zwei Volkslieder seinem ethnofolkloristischen Ursprungsgebiet spezifisch interpretieren, davon ein ohne Begleitung (Doina, Ballade, Doinalied) und ein mit Orchesterbegleitung mit den Eigent√ľmlichkeiten des ethnofolkloristischen Ursprungsgebietes.¬†

Zum Wettbewerb wurden 48 Teilnehmer aus 18 Kreise des Landes angemeldet: Alba, Oradea, Teleorman, Caras-Severin, Focsani, Brasov, Cluj, Maramures, Dolj, Salaj, Prahova, Mures, Suceava, Arges, Arad, Hunedoara, Timis und Sibiu. Eine Neuigkeit des Festivals ist die Teilnahme am Wettbewerb von Wettbewerbern aus der Diaspora (Republik Moldova, Bulgarien und Serbien). Infolge der Selektion vom 25. April 2007 in Rahmen des Wettbewerbs werden vor dem Publikum und der Jury (davon gehören Persönlichkeiten des rumänischen Folklors) die 20 wertvollsten Interpreten singen.

Die folgenden Preise werden verliehen: der grosse Preis, der 1. Preis, der 2. Preis, der 3. Preis und Auszeichnung f√ľr die Wettbewerber mit besonderen Vokalbegabungen, f√ľr die Wettbewerber, die authentische Lieder singen oder originelle Tr√§chten tragen.

 

Innerhalb des gr√∂ssten Volksfestes, das am Anfang des Fr√ľhlings stattfindet wird, wird der ber√ľhmte Volksmusikinterpret Cristian Pomohaci auf der B√ľhne des Festivals ein Sonderkonzert veranstalten, wobei er das Publikum mit einer Kollage von rum√§nischen Volksliedern ¬†entz√ľcken wird, die typisch f√ľrs ethnofolkloristische Gebiet von Bistrita ‚Äď Nasaud sind.

Die Festivalgala

Die Festivalgala m√∂chte ein folkloristisches K√∂nigreich sein, an dem die Preistr√§ger der vorherigen Festivaleditionen, sowie ber√ľhmte Ensembles und Interpreten des rum√§nischen Folklors teilnehmen werden. Das folkloristische Veranstaltung wird live vom Rum√§nischen Nationalfernsehen TVR und vom Nationalfernsehen TVR Internationalen √ľbertragen, moderiert wird von der ber√ľhmten TVR ‚Äď Star Iuliana Tudor. Musikbegleitung : das Ochester ‚ÄúLăutarii‚ÄĚ aus Chisinau, Musikleiter Maestro Nicolae Botgros.¬†

 

PROGRAMM DES FESTIVALS:

 

Donnerstag, den 26. April 2007 ‚Äď Pavillion2007 ‚Äď Kaserne 90

 

¬†18.00 Uhr WETTBEWERB-FESTIVAL

  20.00 Uhr SONDERRECITAL CRISTIAN POMOHACI

 

Freitag, den 27. April 2007 ‚Äď Pavillion 2007 ‚Äď Kaserne 90

¬†18.00 ¬†Uhr ‚Äď PREISTR√ĄGERGALA

-¬†Im Recital: IONUT DOLANESCU, MARIANA IONESCU, CORNELIA SI LUPU REDNIC, RAMONA SI PETRICA VITA, NINETA POPA, MARCEL PARAU, VIORICA MACOVEI, ROBERT TARNAVEANU, NELU ALBU, VIORICA TELCEAN, ALINA BICA, IONUT FULEA, GABRIELA TUTA, ALINA PINCA., ADINA SI ILIE MEDREA, ADRIAN NEAMTU, NELU HORDOBET, TUDOR FURDUI IANCU DAS FOLKLORISTISCHE BERUFSENSEMBLE ‚ÄěCINDRELUL ‚Äď JUNII SIBIULUI‚ÄĚ

- Konzert des Orchesters ''Lăutarii aus Chisinau'' ‚Äď Orchesterleiter: NICOLAE¬†BOTGROS


PRESSEKONFERENZ ‚Äď DER EKKLESIAST ‚Äď Freitag, den 27. April 2007, 12.30 Uhr

24. Apr. 2007

Das Nationaltheater Radu Stanca ladet Sie herzlich zu einer Pressekonferenz ein, an der Constantin Chiriac, Generaldirektor des Nationaltheaters Radu Stanca, Mihai Maniutiu¬†und die Schauspieler aus der Besetzung der Auff√ľhrung Der Ekklesiast teilnehmen werden.

 

Besetzung : Marian Ralea, Mariana Presecan, Maria Anusca, Dana Maria Lazarescu, Pali Vecsei, Lerida Bucholtzer, Dana Talos, Adrian Matioc, Adrian Neacsu, Catalin Neghina, Viorel Rata, Mihai Coman, Catalin Patru, Gelu Potzolli, Cristina Ragos, Veronica Popescu, Diana Fufezan, Cristina Stoleriu, Ema Vetean und die Kinder Horatiu Bran/Teo Bran/ George Vinczefi

 

Regie: MIHAI MANIUTIU

Dekor: VALENTIN CODOIU

 

Koregraphie VAVA STEFANESCU

 

EIN PROJEKT F√úR DAS PROGRAMM HERMANNSTADT ¬†‚Äď EUROP√ĄISCHE KULTURHAUPTSTADT 2007

 

 Sonntag, den 29. April 2007, 17.00 Uhr ERSTAUFFÜHRUNG

 

 Sonntag, den 29. April 2007, 19.00 Uhr ERSTAUFFÜHRUNG

 


Unterkunft f√ľr Jugendlichen in der Kulturhauptstadt

20. Apr. 2007

Die Akademie der Erdstreitkr√§fte Nicolae Balcescu aus Hermannstadt wird 260 Unterkunftspl√§tze f√ľr die Jugendlichen, die Hermannstadt, Kulturhauptstadt im Jahr 2007 besuchen m√∂chten, zur Verf√ľgung stellen.

Die Unterkunftspl√§tze sind dank eines zwischen dem Kultus- und Kulturministerium, mittels des Kommissariatsamts f√ľr Hermannstadt ‚Äď Europ√§ische Kulturhauptstadt 2007 und Abwehrministerium abgeschlossenen Abkommens gesichert, dadurch wird beabsichtigt, dass die Jugendlichen die M√∂glichkeit haben, an den Ereignissen der Kulturhauptstadt mit niedrigen Kosten teilzunehmen.

Die Unterkunftspl√§tze aus den Studentenheimen der Akademie der Erdstreitkr√§fte Nicolae Balcescu aus Hermannstadt schliessen Zimmer eingerichtet ¬†mit 2 bis 15 Betten ein. Die R√§ume werden den organisierten Gruppen (ausschliesslich rum√§nische Staatsangeh√∂rigen) f√ľr ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†12 RON/Tag pro Person angeboten.

Die Interssierten können telephonisch oder per E-mail zusätzliche Infos erhalten und die Unterkunftsplätze reservieren, mittels der

Directia Judeteana de Cultura, Culte si Patrimoniu Sibiu / Hermannstadt
Ansprechspartner: Dan Nanu

Telefon-Nr.: 0745-263917; 0728-556158                       

E-mail: nanu_ilie_dan@yahoo.com

 PAGINA WEB


Veröffentlichung Geschichte auf Schritt und Tritt. Machen Sie Bekanntschaft mit Hermann

20. Apr. 2007

Montag, den 23. April 2007, 16:00 Uhr, am touristischen Info-Zentrum des Rathauses Hermannstadt wird das Projekt der Kulturstiftung Inforom aus Bukarest Geschichte auf Schritt und Tritt. Machen Sie Bekanntschaft mit Hermann  in Anwesenheit der Presse ofiziell veröffentlicht, das Projekt wird vom Kultus- und Kulturministerium, als Bestandteil des Programms der Europäischen Kulturhauptstadt aus Hermannstadt in 2007 finanziert.

In Rahmen dieses Projektes, dessen Konzept und Koordination vom Arch. Monica Lotreanu gesichert wurden, der Bildhauer Petru Alexandru Galai hat die Strassenbildhauerwerke in nat√ľrlicher Gr√∂sse ausgemeisselt, alle stellen denselben Gestalt dar: Hermann, der mythische Gr√ľnder von Sibiu/Hermannstadt, der in 10 unterschiedlichen hystorischen Personifizierungen, erkennbar an typischen Merkmalen, Kleidung, K√∂rperhaltung, dargestellt wurde. Die Berufs- und Sozialpersonifizierungen der ‚ÄúHerleute‚ÄĚ befinden sich in Verbindung mit dem geschichtlichen Zeitraum und den in der hystorischen Innenstadt Hermannstadts integrierten Stellen. Am Anfang dieser Woche wurden acht von den zehn f√ľr die umgebende Ausstattung der Innenstadt w√§hrend der Europ√§ischen Kulturhauptstadt vorgeschlagenen Statuen an den festgesetzten Stellen aufgestellt: Piata Mare¬†(Grossplatz), Piata Mica (Kleinplatz), Zone des alten Rathauses ‚Äď Huet ‚Äď Platz, Cetatii Strasse, wobei das Interesse, die Neugierigkeit der Bewohner, Touristen und Lokalpresse unverz√ľglich erweckt wurde.

Die Aufbringungshandlung wurde mit Unterst√ľtzung des Rathauses Sibiu und des Vereins Sibiu 2007 vorbereitet. Zu diesem Anlass werden die Projektausf√ľhrer die ‚ÄěHermannleute‚ÄĚ-Geschichte erz√§hlen, die Entwicklungsart des Projektes und das Verh√§ltnis mit dem Partner ‚ÄěLucian Blaga‚ÄĚ-Universit√§t aus Hermannstadt, mit der finanzierenden Beh√∂rde und den Lokalbeh√∂rden beurteilen. Die H√∂rerschaft und die Presse werden √ľber die Vorhaben der Kulturstiftung Inforom bez√ľglich der Einverleibung dieser Strassenanlagen innerhalb von Mikroprojekten und T√§tigkeiten je nach drei Dimensionen, laut den urspr√ľnglichen Projektzielen: die Erziehungs-, touristische und r√§umlich-st√§dtische Dimension, informiert.

Mehr dar√ľber::

http://www.inforom-cultural.org/hermann/

http://www.sibiu2007.ro/ro3/detaliu_eveniment.php?ideveniment=1302

Monica Lotreanu

Direktor

0722309756

fundatia@inforom-cultural.org

monica.lotreanu@gmail.com

 

 

 

 

 

 


Select a month:
12 2007
05 2007
04 2007
03 2007
01 2007
 
 
HOME : SITEMAP : KONTAKT
Design by MB Solutions © 2005 - 2007, All Rights Reserved