home sibiu 2007
.
ROMÂNA
ENGLISH
Sibiu 2007 . calendarul 2007 . Dimensiunea europeana . Orasul Sibiu . Comunicare
.
.
.
.
.
sibiu 2007
 
Pressemitteilungen
 

Züruck

 

Dec 28, 07 | 12:36 pm

„Korpsgeist“ im wahrsten Sinne des Wortes

Hermannstadt/Sibiu, 20. November. Die Abteilung für freiwillige Helfer und ehrenamtliche Mitarbeiter Hermannstadt/Sibiu 2007 gründete eine neue Partnerschaft, um Initiativen der Gemeinschaft im erfolgreichen Ablauf des Kulturhauptstadtprogramms 2007 anzuregen und zu fördern.

Die Abteilung für Freiwillige Mitarbeit des Koordinationsbüros des Kulturhauptstadtprogramms 2007 verfasste ein Protokoll zur Zusammenarbeit mit dem Verein des Kadettenkorps „General Maior Nicolae Uscoi” zur Unterstützung der Koordinierung der kulturellen Veranstaltungen zum Abschluss des Kulturhauptstadtjahrs.

Zweihundert Kadetten, eingeteilt in mehrere von fünfzehn Gruppenleitern koordinierte Teams, kümmern sich um verwaltungstechnische, logistische und protokollgebundene Belange. Darüber hinaus bietet diese Erfahrung jedem einzelnen die Gelegenheit, in individueller Weise nicht nur zur Veranstaltung kultureller Events beizutragen, sondern auch, durch Bewusstseinsbildung und Ansporn, dem Kulturerbe der Stadt zu nützen. Ihre Tätigkeit nahmen die Freiwilligen anlässlich des Konzerts „I Solisti Veneti’’ am 3. November in der Hermannstädter Staatsphilharmonie auf, wo sie als Platzanweiser und beim Aufbau der Technik behilflich waren.

Der Verein des Kadettenkorps „General Maior Nicolae Uscoi” ist eine gemeinnĂĽtzige Nichtregierungsorganisation, deren Ziel darin besteht, das professionelle, kulturelle, sportliche und ethische Niveau der Studenten der Akademie der Landstreitkräfte zu heben und zum Ansehen der höheren Militärschulen Rumäniens beizutragen. Angeregt wurde die Freiwilligentätigkeit durch den Vorsitzenden der vereinseigenen Abteilung Kultur, Ethik und Traditionen, Cătălin Bălaşa, der meint, dass diese Partnerschaft „eine besondere Lebenserfahrung und eine auĂźergewöhnliche Anhäufung kultureller Werte bewirkt. Es bereitet uns besondere Freude, an allen diesen Projekten europäischer Dimension teilzunehmen“. Die Mitglieder des Kadettenvereins sind die Studenten der Hermannstädter Akademie der Landstreitkräfte, gegrĂĽndet 1920 als zweite Offiziersschule Rumäniens. 1995 wird sie zur militärischen Universität, die zu Ehren seiner Verdienste im Unterrichtswesen und in der Forschung den Namen des rumänischen Historikers, Schriftstellers und Revolutionärs Nicolae Bălcescu trägt.

Das Freiwilligenprogramm Hermannstadt/Sibiu2007 bietet Menschen im Alter von 14 bis 60 Jahren die Gelegenheit, sich in lokale, nationale und internationale Kulturhauptstadtprojekte einzubringen. Bisher arbeitete das Programm „Europäische Kulturhauptstadt Hermannstadt 2007“ über seine gesamte Dauer mit über 1000 zeitlich befristeten und etwa 250 ständigen Freiwilligen zusammen. Das Programm beinhaltete informelle Ausbildungskurse und Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern aus Japan, Frankreich, Deutschland, Österreich, Polen, Kanada. Lavinia Alexe, die Koordinatorin der Abteilung, sagt: „Der Beitrag der neuen Freiwilligengruppe hebt den Wert des Programms und ist eine echte Hilfe. Was mich bei dieser Gruppe am meisten beeindruckt hat ist ihr Teamgeist und vor allem ihre Tatkraft und die Bereitwilligkeit, mit der sie uns unterstützten, wofür ich ihnen meinen Dank aussprechen möchte.“

Der Verein Sibiu/Hermannstadt - Europäische Kulturhauptstadt 2007 dankt hiermit allen freiwilligen Mitarbeitern, die den reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen im Kulturhauptstadtjahr ermöglicht haben. Näheres zum Thema erfahren Sie beim Koordinationsbüro des Kulturhauptstadtprogramms 2007.


 
 
HOME : SITEMAP : KONTAKT
Design by MB Solutions © 2005 - 2007, All Rights Reserved