home sibiu 2007
.
ROMÂNA
ENGLISH
Sibiu 2007 . calendarul 2007 . Dimensiunea europeana . Orasul Sibiu . Comunicare
.
.
.
.
.
sibiu 2007
sibiu
Über Hermannstadt
TOURISMUS

Home - Über Hermannstadt - Tourismus : Denkmäler

Gebäude (SELECTION)

turnul sfatuluiRatturm, Kleiner Ring Nr. 1
Wurde im 13. Jahrhundert errichtet und zum ersten Mal in einem Dokument aus dem Jahre 1370 erwähnt. Sein Name bezieht sich auf das angrenzende Gebäude, wo sich das erste Rathaus der Stadt befand.
Der Turm wurde mit dem zweiten Verteidigungsring zum Eingangstor in die Stadt. Heute ist der Ratturm eines der bekanntesten Symbole der Stadt.

casa artelorDas Haus der Künste, Kleiner Ring Nr. 21
Das Haus der Künste ist mit seinen acht Bögen eines der schönsten Häuser Hermannstadts. Das Gebäude wurde im 15. Jahrhundert erbaut und ist auch bekannt unter dem Namen „Fleischerlauben“ aufgrund der vielen Geschäfte, die sich hier im Erdgeschoss befanden haben.

turnul scariiSagturm, Huetplatz
ist das einzige erhaltene Tor des ersten Verteidigungsringes und datiert aus dem 13. Jahrhundert. Eine Inschrift erwähnt das Jahr 1542, in dem der Turm renoviert wurde. Ein Bogengewölbe erlaubt den Zugang über Treppenstufen in die Unterstadt.

zidDie Stadtmauern
Der dritte Verteidigungsring wurde im 14. Jahrhundert errichtet und im 17. weiter befestigt. Heute ist der gesamte Teil der Mauer neben dem Bulevard Coposu und der Str. Manejului sowie drei Verteidigungstürme erhalten: der Armbrusterturm, der Töpferturm und der Zimmermannsturm.

turnDer Dicke Turm,
Bd. C. Coposu
wurde im 16. Jahrhundert errichtet. Das erste Theater Hermannstadts hatte in diesem Turm ab 1778 seinen Sitz. Vor kurzem wurde der Turm vollständig renoviert und der Thalia-Saal geschaffen.

hallerDie Hallerbastei
Befindet sich am Ende des Bulevard Coposu und wurde im Jahre 1552 erbaut.
Von der Hallerbastei verläuft die Nordseite der Verteidigungsanlage mit ihren erhaltenen Mauern entlang der Str. Manejului bis zur Ursulinenkirche.

turnDer Pulverturm, Str. Vopsitorilor, wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts errichtet als Lager für Schießpulver. Der Turm war Teil eines Verteidigungskomplexes für das Burgertor in der Nähe.
Der Gerberturm, Str. Pulberariei, wurde im Jahre 1638 erbaut und war Teil des zweiten Verteidigungsringes der Unterstadt. Auf einer achteckigen Basis erbaut, wurde der Turm von der Gerberzunft benutzt.

Das Alte Rathaus
Das Gebäude wurde am Ende des 15. Jahrhunderts erbaut und ist das größte zivile Gotik-Ensemble Siebenbürgens. Das Gebäude wurde 1549 zum Rathaus umgewandelt und als solches bis 1948 genutzt.

casa hallerHaller-Haus, Großer Ring 10,
im Stil der Renaissance erbaut, bewahrt viele Elemente des originalen Gebäudes aus dem 15. und 16. Jahrhundert wie das Portal mit Wappen, der gewölbte Eingang und die Verzierungen. Das Haus war 345 Jahre im Besitz der Familie Haller.

casaBobel-Haus,
Str. Avram Iancu Nr. 16
Eines der ältesten Wohnhäuser Hermannstadts in seiner ursprünglichen Gestalt aus dem 16. Jahrhundert

podLügenbrücke,
erste gusseiserne Brücke Rumäniens, wurde 1859 von der Friedrichshütte erbaut, verbindet den Kleinen Ring mit dem Huetplatz

print
HOME : SITEMAP : KONTAKT
Design by MB Solutions © 2005 - 2007, All Rights Reserved